Natürlich Deko
Sommerlicher Balkon Ideen
Deko für's ganze Jahr

Balkon Makeover – Unser Sommerbalkon

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Da wir in diesem Jahr nicht in den Urlaub fahren werden, haben wir uns einem Projekt gewidmet, das schon lange auf der To-Do-Liste stand: Dem Makeover von unserem Balkon.

Wir haben einen großen Balkon, der sogar überdacht ist. Bisher haben wir ihn wirklich stiefmütterlich behandelt. So sehr ich mich auch bemüht habe, ihm mit etwas Deko und Co. Gemütlichkeit zu verpassen, das alte Balkongeländer und die braunen 80er Jahre Fliesen haben jeden Versuch zunichte gemacht. Seid ihr bereit für diesen traurigen Anblick?

Balkon umgestalten DIY
Balkon neu gestalten - Vorher

Ziemlich trostlos oder? So richtig gerne haben wir uns hier nicht aufgehalten, obwohl wir auf dem Balkon im Sommer bis abends in der Sonne sitzen können. Dieses Jahr haben wir dann endlich in ein neues Balkongeländer investiert und uns Gedanken über einen neuen Bodenbelag gemacht. Mit diesen zwei Maßnahmen war die Basis für ein Makeover geschaffen, denn das waren die beiden größten „Problemzonen“.

Kunstrasen auf dem Balkon: Günstiger und schicker Boden

Uns war es wichtig, dass der neue Balkonboden einfach zu verlegen und im Vergleich zu neuen Fliesen günstig in der Anschaffung ist. Nach etwas Recherche fiel die Wahl ziemlich schnell auf einen Kunstrasenbelag. Ich fand die Idee toll, dass ich mir den Garten auf den Balkon holen kann.

Kunstrasen wie echter Rasen.

Damit wirbt der Kunstrasenhersteller Premium Kunstrasen aus Königsbrunn, mit dem ich für diesen Beitrag zusammen arbeiten durfte. Und was soll ich sagen? Ich kann dem Unternehmen nur zustimmen. Der Rasen ist unheimlich weich, sieht total klasse und hochwertig aus.

Die Lieferung der Kunstrasenrolle erfolgte schnell und unkompliziert bis an die Haustür. Für die Verlegung muss der Untergrund eben und fest sein. Unsere alten Fliesen waren somit bestens geeignet. Vor der Verlegung habe ich die Fliesen noch einmal gewischt und groben Schmutz entfernt. Dann haben wir an den Rändern und in der Mitte lange Streifen mit doppelseitigem Klebeband auf den Fliesen aufgebracht. Damit haben wir die Kunstrasenbahn befestigt. Überstehende Ränder lassen sich mühelos mit einem Cuttermesser schneiden.

Kunstrasen auf Balkon verlegen
Kunstrasen schneiden und kürzen
Kunstrasen als Balkonbelag
Balkon mit Kunstrasen

Es ist einfach nur herrlich auf diesem Rasen zu laufen. Der Kunstrasentyp heißt Luxemburg und hat eine sehr hohe Grasnarbe von 4 cm, was ihn besonders weich und anschmiegsam macht.

Wir sitzen oder liegen jetzt einfach auf dem Boden zum Spielen. Selbst Purzelbäume kann unsere Tochter hier machen; So weich ist der Kunstrasen.

Balkon für den Sommer dekorieren: DIY Ideen

Nach der Verlegung des Bodens beginnt für mich der schönste Teil der Balkonumgestaltung: Das Dekorieren. 🙂 Für unseren Sommerbalkon habe ich wieder ein paar Dekoteile selbst gemacht.

Besonders schön finde ich mein neues Mini-Hochbeet, das gleichzeitig ein Beistelltisch ist. Ich habe es aus einem alten Holzkoffer gebastelt. Vier gleich lange Vierkanthölzer von innen an die Seiten geschraubt, mit Lasur bepinselt und fertig ist das Mini Hochbeet.

DIY Hochbeet aus Holzkoffer

Wenn ich eine Ablagefläche benötigte, dann klappe ich einfach den Deckel des Holzkoffers kurz zu und kann Kaffeetasse, Buch und Co. darauf abstellen.

Kräuterbeet für den Balkon
Sommerdeko für den Balkon
Sommerlicher Balkon Ideen

Der schön gewachsene Stamm gehört zu dem Apfelbaum, den wir zur Hochzeit bekommen haben. Leider konnte er nicht länger im Garten stehen, aber so habe ich trotzdem noch etwas von diesem Geschenk mit ideellem Wert. Mit der Solarlichterkette bietet der Ast stimmungsvolles Licht im Dunkeln, Deko und etwas Sichtschutz.

Baumstamm Deko Balkon

Hängesessel für den Balkon: Gemütliche Sitzgelegenheit

Ein weiteres Highlight auf unserem sommerlichen Balkon ist der neue Hängesessel von Tropilex. Ich liebe die Macramé-Optik einfach. Das ist schon jetzt der neue Lieblingsplatz unserer Tochter. Sie liebt es darin hin- und her zu schaukeln. Und ich kann meinen Kaffee jetzt schaukelnd mit Blick auf den Waldrand genießen.

Diesen oder andere tolle Hängesessel bekommt ihr bei Hängemattenwelt.

Hängesessel Macramé Optik
Hängesessel Balkon Macramé

Habt ihr die Wimpelkette im Hintergrund entdeckt? Sie besteht aus Holz und kann daher ganzjährig draußen hängen bleiben – auch bei Regen. Dafür habe ich Holzreste von dem Spielhaus unserer Tochter verwendet. Es war ihr zu klein geworden und da ich nie etwas wegwerfen kann, ist aus wenigstens ein paar Brettern noch ein Upcycling Projekt geworden.

DIY aus Holz: Wimpelkette
Wimpelkette aus Holz

Das Holzbrett wird mit der Stichsäge in Dreiecke gesägt. Diese malt ihr mit Acrylfarbe nach euren Wünschen an und bohrt dann zwei Löcher in den oberen Rand. Dadurch fädelt ihr Kokosseil und schon ist die Wimpelgirlande bereit für ihren Einsatz. Wenn sie ungeschützt hängt, würde ich sie noch mit einem durchsichtigen Lack versiegeln, um die Farbe und das Holz vor Regen zu schützen.

Sommerlicher Balkon: Ferien zu Hause

Ich bin total happy mit der Umgestaltung von unserem Sommerbalkon. Jetzt freue ich mich schon auf die langen Abende und kann jeden Sonnenstrahl in schönem Ambiente genießen. Ich habe noch ein paar weitere Ideen für unseren Sommerbalkon, die ich nach und nach umsetzen möchte. Unter anderem wird es noch neue Möbel geben. Folgt mir doch einfach auf Instagram, wenn ihr nichts verpassen wollt.

Jetzt freue ich mich auf eure Meinungen. Gefällt euch der neue Balkon? Habt ihr selbst geplant, euren Balkon für den Urlaub zu Hause aufzuhübschen oder seid schon fertig damit? Dann lasst es mich gerne wissen. Hier in den Kommentaren oder auf meinen Social Media Kanälen.

Lieben Gruß

lena-blog-natuerlich-deko

Was dir auch gefallen könnte…

1 Kommentare

  • Reply
    Mirjam
    11. November 2020 at 10:17

    Tolles und gelungenes Make Over! Meine Freundin hat fast den gleichen Balkon, hab ihr die Seite schon weitergeleitet als Inspiration. Ich finde deine Idee toll und sehr gemütlich. Evtl. könnte man die Bretter an der Decke noch weiß oder ganz hellem blau streichen um mehr Licht zu bekommen und das Gefühl zu haben man sitzt unter freiem Himmel. Nur so eine Idee.
    Gruß Miri

Kommentar hinterlassen