Natürlich Deko
diy-kastanienkranz-als-herbstdeko-zum-aufhaengen
Herbstdeko

Die Deko aus dem Walde

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite. Also schnell in die warme Jacke geschlüpft, das Eimerchen geschultert und ab in den Wald. Denn neben der klaren Herbstluft findet man so allerlei schöne Deko-Materialien.

Dekorieren mit Kastanien

Den Klassiker, die Kastanien, findet man zur Zeit ja reichlich. Einen Teil behalte ich für Kastanienmännchen, der Rest wird zu einem schönen Kastanienkranz verarbeitet. Das geht ganz einfach und schnell. Ein Nagel und Draht sind alles, was man dafür braucht. Mit dem Nagel steche ich ein Loch in die Kastanien und fädele sie auf den Draht. Das geht natürlich einfacher, wenn die Kastanien noch ganz frisch sind. Die Enden des Drahts werden einfach zusammen gezwirbelt und schon kann der Kranz dekoriert werden.

diy-kastanienkranz-als-herbstdeko-zum-aufhaengen

Mit einem Schleifchen und Dekoherz in der Mitte könnt ihr den Kranz aufhängen.

kastanienkranz-zum-dekorieren-diy

Auch um den Fuß eines Kerzenleuchters macht der Kastanienkranz eine gute Figur.

Kleine Skulpturen aus Fichten- und Kiefernzapfen

Fichten- und Kiefernzapfen landen bei mir in rauen Mengen als schmuckes Beiwerk in der Deko. Aber dieses Mal spielen sie die Hauptrolle: Als kleine Deko-Skulpturen. Auch hierfür benötigt man nur etwas Draht und einen etwas dickeren Stamm. Ich schneide mir mit der Stichsäge drei Teile aus dem Stamm. Ein Stück Draht wickele ich um die unteren Schuppen der Zapfen. Das andere Ende stecke ich in die Mitte des Stammes. Zur Not kann man mit einem Bohrer nachhelfen. Jetzt thronen die Zapfen auf ihrem Stamm und können sich ein lauschiges Plätzchen suchen.

Schöne Herbstdeko muss nicht teuer sein: Das beweisen der Dekokranz aus Kastanien und die kleinen Zapfen-Skulpturen. So holt ihr im Handumdrehen herbstliche Stimmung ins Haus.


Dieses tolle DIY-Projekt mit Haselnüssen passend zum Thema Herbst habe ich auf dem wunderbaren Blog Deko hoch Drei gefunden.

Was dir auch gefallen könnte…

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen