Natürlich Deko
Weihnachtsdeko

DIY-Anhänger aus Holzscheiben

Schon in der Woche vor Weihnachten stehen bei uns zahlreiche Termine auf dem Kalender: Weihnachtsfeiern, Geburtstage und und und… Und eigentlich ist der 23. Dezember traditionell der Tag, an dem meine Mädels und ich zu einem entspannten Abend zusammen finden. Ich kenne diese „Mädels“ (hach, ich werde das mit 100 Jahren noch sagen 🙂 )schon mein halbes Leben und bin unendlich glücklich, dass wir bis heute regelmäßigen Kontakt haben zumal es uns in alle Himmelsrichtungen verschlagen hat.

Doch leider werden wir es dieses Jahr nicht schaffen uns am Vorweihnachtsabend zu treffen. Arbeit oder andere Erwachsenen-Termine machen uns dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung. Wenn wir uns nicht sehen können, dann wollte ich doch wenigstens einen persönlichen Gruß versenden.

Das Last-Minute-Geschenk für die Mädels

Eine nette Kleinigkeit, die möglichst in einem kleinen Briefumschlag versendet werden kann, sollte es werden. Schließlich wollte ich kurzfristig 8 Mädels beschenken. Also habe ich in der Mittagspause kurz die Säge geschwungen und 8 Holzscheiben von einem Ast gesägt, ein Loch in jedes Scheibchen gebohrt und zwecks Verzierung in die Bastelstube im heimischen Wohnzimmer gebracht.

Mit einem schwarzen Filzstift habe ich auf jede Holzscheibe ein Herz aufgemalt und mit einem Glitzer-Klebestift wurde das Herz noch zum Funkeln gebracht. Ein Band zum Aufhängen durch das Loch gefädelt und fertig ist der Deko-Anhänger. Das ganze mal acht:

dekotablett-mit-holzscheiben.JPG

Ein Herz für meine Mädels…

Vielseitig verwendbar: Der DIY Deko-Anhänger aus Holzscheiben

Für die Holz-Anhänger habe ich mich entschieden, weil sie nicht nur natürlich schön, sondern auch vielseitig einsetzbar sind. Sie machen sowohl als Weihnachtsbaum-Schmuck, als Deko- oder als Geschenke-Anhänger eine gute Figur.

Mädels, ich mach das Sektchen trotzdem am 23.12. auf und denke an euch. 😉

Was dir auch gefallen könnte…

1 Kommentare

Kommentar hinterlassen