Herbstdeko

DIY Herbstkranz aus Naturmaterialien

Jetzt ist es offiziell: Der Herbst kommt. Geahnt haben wir es bei dem Schmuddelwetter der letzten Tage ja schon länger. Natürlich hätte ich auch lieber einen Sommer gehabt, der diesen Namen auch verdient, aber ganz ehrlich: Ich liebe den Herbst. Die ersten Tage, an denen es nach einem schönen Spaziergang das Beste ist einen warmen Tee auf dem Sofa zu schlürfen und kein schlechtes Gewissen zu haben den ganzen Tag im Haus herum zu lümmeln, weil das Wetter mal nicht so toll ist. Während einer Regenpause vor ein paar Tagen kam mir spontan die Idee einen Waldspaziergang mit unserer Tochter und der Oma zu unternehmen: Oder wie ich es gerne nenne: Einen Deko-Sammelspaziergang 🙂 Schließlich kann man dem Herbst ja wenigstens mit etwas passender Deko begrüßen.

Die Walddeko bringt einen Vorgeschmack auf den Herbst

Wir mussten nicht einmal weit laufen, da kam schon die Gartenschere zum Einsatz und ein paar grüne Ginsterzweige landeten im Rucksack. Nicht weit daneben stießen wir auf lilafarbenes Heidekraut. Außerdem gesellen sich noch ein paar Diesteln, Holunder- und Brombeeren hinzu. Die Schätze habe ich zu Hause erst einmal sortiert und überlegt, was ich mit meinen Naturfundstücken Schönes basteln könnte.

naturfundstuecke-aus-dem-wald-zum-basteln

Meine Schätze aus dem Wald.

Ich habe mich für einen herbstlichen Kranz entschieden. Dafür benötigt ihr neben den im Wald gesammelten Naturmaterialien nur etwas Blumendraht.

Für das Kranzgerüst habe ich etwas Birkenreisig gebündelt, zu einem Ring gebogen und mit Draht fixiert. Wie das geht habe ich in einem älteren Blog-Beitrag.

kranz-aus-birkenreisig-fuer-herbstgesteck

Als Grundgerüst für den Herbstkranz dient ein Ring aus Birkenreisig.

Dann habe ich nacheinander die anderen Naturmaterialien in den Kranz eingearbeitet. Angefangen mit den Ginsterzweigen. Hier habe ich auch noch einmal etwas Blumendraht zum Fixieren verwendet.

ginsterzweige-im-diy-herbstkranz

Auf das Birkenreisig folgen die Ginsterzweige.

Nun habe ich die Zweige des Heidekrauts gleichmäßig unter den Draht geschoben.

naturkranz-mit-birke-ginster-heidekraut

Die Zweige des Heidekrauts werden einfach unter dem Draht festgesteckt.

Danach habe ich die Brombeeren- und die Holunderbeerenzweige und die Köpfe der Diesteln unter dem Draht fixiert.

herbst-kranz-mit-naturmaterialien

Ganz einfach selbst gebunden: Der Herbstkranz mit Waldfundstücken.

herbstkranz-aus-naturmaterialien-aus-dem-wald

Der selbst gebundene Herbstkranz besteht nur aus Naturmaterialien.

Auch wenn ich bei meiner Deko schon an den Herbst denke, wünsche ich mir natürlich auch noch ein paar schöne Spätsommertage. Also denkt beim nächsten Waldspaziergang an eure Gartenschere und schaut euch gut um – die Deko wächst am Wegesrand 🙂

You Might Also Like

Vorheriges Projekt
Nächstes Projekt

1 Comment

  1. […] DIY Herbstkranz aus Naturmaterialien […]

Schreibe einen Kommentar

Lust auf neue Deko-Inspiration?
Erhalte neue Beiträge ganz einfach per E-Mail.
Keine Sorge. Ich gebe deine E-Mail-Adresse nicht weiter.