Natürlich Deko
Weihnachtsdeko

Ein Geburtstagsgeschenk für Oma „Muh“

Meine Omi hat Geburtstag. Da meine Großeltern Landwirtschaft besitzen und man als Kind seine Großeltern ja irgendwie namentlich unterscheiden möchte (ist irgendwie auch kompliziert, dass beide Omas „Oma“ heißen :-)), wurde aus der Oma mit dem Bauernhof kurzerhand Oma „Muh“. Diesen Namen hat sie bis heute behalten und selbst meine Tochter hat ihn übernommen.

Selbstgemachte Kerzen mit bunten Wachspunkten

Schon als Kind habe ich gerne gebastelt und auf kindliche Art bestimmt auch dekoriert. So ist auch dieses einfache und schnelle „Last-Minute-Geschenk“ für Oma „Muh“ entstanden. Sie hat sich damals so sehr über die selbstgemachten Kerzen gefreut, dass ich sie viele Jahre zu ihrem Geburtstag gebastelt habe. Doch irgendwann traten andere Geschenke auf den Plan. In diesem Jahr hat mich mein Hang zur Nostalgie diese Idee wieder aufleben lassen. Also bin ich in mein 8-jähriges Ich zurückgekehrt und bastele heute für meine Oma.

Alles, was man dafür benötigt, sind weiße und farbige Kerzen nach Geschmack. Ich habe mich für die schlichte rot-weiß-Kombination entschieden.

dekoration-mit-kerzen-gepunktet

Aus weißen und eine rote Kerze wird eine weihnachtliche Kerze mit Punkten.

Mit der roten Kerze werden vorischtig kleine rote Wachspunkte auf die weiße Kerze getropft. Wartet ein paar Sekunden bis die ersten Wachstropfen angetrocknet sind, bevor ihr die Kerze weiterdreht. Falls doch einmal etwas verläuft, lässt sich das getrocknete Wachs leicht mit dem Finger abknibbeln.

kerzen-mit-wachs-punkten-dekoration

Die fertigen Kerzen mit kleinen roten Punkten.

Fertig ist das DIY-Geschenk für Oma

Für’s Foto dürfen die Kerzen noch einmal auf dem weihnachtlich dekorierte Tablett posieren, bevor sie dann mit Schleife verpackt auf dem Geburtstagstisch von Oma „Muh“ landen.

kerzen-mit-wachs-punkten-geschenk

Ein tolles Last-Minute-Geschenk.

So einfach wie die Kerzen auch sind, es sind manchmal die kleinen Dinge, die Freude machen. In diesem Sinne wünsche ich euch weiterhin eine schöne Adventszeit.

Ich gehe jetzt Kuchen essen bei Oma „Muh“ 🙂

Was dir auch gefallen könnte…

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen