Natürlich Deko
Kerzenhalter Upcycling Altglas maritim
Deko für's ganze Jahr

Maritimes Windlicht mit Kartoffeldruck gestalten

Ostern ist vorbei und ich habe mir eine kleine Blog-Pause gegönnt. Kreativ untätig war ich natürlich nicht: Der Garten wurde auf Vordermann gebracht, unser Freisitz hat neue Möbel bekommen und ich habe fleißig dekoriert, damit wir uns während der Gartensaison auch so richtig wohl fühlen. So ist auch mein neuestes DIY entstanden, das ich euch heute zeigen möchte: Ein maritimes Windlicht mit Fischen
Mit maritimer Deko kommt bei mir immer Urlaubsstimmung auf, auch wenn die Tage mal nicht so schön sind.

DIY Windlichter ganz einfach selber machen dank Upcycling von Altglas

Für diese maritime Deko-Idee muss man gar nicht tief in die Tasche greifen. Ein Altglas, Stoffreste und etwas Farbe sind alles, was man benötigt.

Kartoffeldruck Idee: Stoff bedrucken

Aus alten Stoffresten, die mit unterschiedlichen Methoden bedruckt oder bemalt werden, können tolle neue Deko-Teile entstehen. Auch das Windlicht hat bei mir eine Ummantelung mit bedrucktem Stoff bekommen. Der aufgedruckte Fisch gibt dem Windlicht die maritime Note.
Ich habe mich für den guten alten Kartoffeldruck entschieden. Kartoffeldruck ist eine günstige Variante, um Motive nach Wunsch auf Papier, Stoff oder andere Materialien zu bringen.

DIY maritimes Windlicht mit Fischen: Das benötigt ihr:

  • Altglas
  • Stoffreste
  • 1 große Kartoffel
  • Schere und Stift
  • kleines Messer
  • Acrylfarbe und Pinsel
  • Kleber
  • Kokusseil

Als erstes schneidet ihr das Stück Stoff, das ihr bedrucken möchtet, in Höhe und Länge so zu, dass es ein Mal um euer Altglas herum gewickelt werden kann.

Jetzt könnt ihr euren Kartfoffelstempel vorbereiten. Kindheitserrinnerungen sind inklusive 🙂
Halbiert die Kartoffel und übertragt euer Wunschmotiv mit einem schwarzen Stift auf eine Hälfte der Kartoffel. Ich habe den Fisch freihändig aufgezeichnet. Denkbar ist aber auch eine Schablone aufzulegen und zu ummalen.

Basteln mit Altglas: DIY Windlicht

Ritzt jetzt vorsichtig mit dem Messer die Form eures Motivs nach und schneidet dann die Kartoffel rundherum etwas ab. Euer Motiv muss am Ende hervorstehen – so wie ein Stempel.

Wählt eure Acrylfarbe oder mischt euch eine Wunschfarbe. Ich habe einen maritimen, hellblauen Farbton gemischt aus Dunkelblau und Weiß.
Tipp: Verwendet zum Anmischen von Acrylfarbe ein altes Glas oder einen Eierkarton.

Die Farbe tragt ihr mit dem Pinsel auf euer Kartoffelmotiv auf und drückt den bemalten Kartoffelstempel dann fest auf eure Stoffbahn.

Kartoffelstempel Idee: Fisch zum Aufdrucken
Stoff mit Kartoffelstempel bedrucken.

Den fertig bedruckten Stoff klebt ihr dann nur noch an den Stößen eurem Glas fest. Den letzten Feinschliff erhält das Windlicht durch das Kokosseil, das ihr um den oberen Rand des Altglases klebt. So wird auch das Gewinde verdeckt, je nachdem welches Glas ihr wählt.

Fertig ist die günstige, schnelle Deko-Idee für sommerliche Stimmung.

Windlicht aus Altglas mit Fischmotiv
Windlicht mit Stoff basteln

Sommerliche Deko Ideen mit Anleitung

Schon letztes Jahr habe ich mit maritimer Deko das Urlaubsgefühl nach draußen geholt und ein Windlicht mit Treibholz und Muscheln gebastelt. Wenn ihr maritime Deko mögt, dann ist dieses DIY Windlicht sicher auch etwas für euch. Hier könnt ihr euch die Anleitung für das DIY Windlicht ansehen.

Einfach klasse, was man mit wenigen Mitteln so basteln kann. Und der Kartoffeldruck hat bei mir wunderbare Kindheitserinnerungen hervorgerufen. Habt ihr auch gerne Kartoffel-Stempel gebastelt? Und wir gefällt euch die Idee, mit dieser Methode Stoff zu verzieren? Schreibt mir eure Meinung gerne in die Kommentare.

Lieben Gruß

lena-blog-natuerlich-deko

Was dir auch gefallen könnte…

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen