Natürlich Deko
Weihnachtsdeko

Bindet euch einen weihnachtlichen Birkenkranz ganz einfach selbst

In meinem letzten Beitrag habe ich ja schon gesagt wie toll ich Birken finde. Aus ihren dickeren Ästen habe ich einen weihnachtlichen Deko-Blickfang gebastelt. Aber auch aus dem Reisig der Birke lässt sich so einiges zaubern. So habe ich mich an der Birke vor unserem Haus bedient, um einen weihnachtlichen Deko-Kranz zu binden.

haengende-birkenzweige.jpg

Eigentlich braucht ihr nichts weiter als ein bisschen Draht und Fingerspitzengefühl. Für die Kranz-Dekoration habe ich zum größten Teil auch auf Naturmaterialien zurückgegriffen.

  1. Legt das Reisig, von dem ihr alle Blätter entfernt habt, gleichmäßig verteilt der Länge nach bereit.
  2. Nun greift ihr in die Mitte des Bündels
  3. und befestigt es mit Hilfe eines Stück Drahts.
  4. Biegt nun das Reisig als Kranz in Form und haltet auch die beiden Enden mit Draht zusammen. Falls nötigt, haltet die Zweige am Kranz auch noch an 1-2 weiteren Stellen mit Draht in Form.
  5. Größere überstehende Zweige steckt ihr in den Kranz hinein. Für meinen Geschmack dürfen die Zweige aber auch hier und da wild hinausragen.

Mit einer Heißklebepistole könnt ihr nun den Kranz nach herzenslust dekorieren. Auf meinem Kranz landen:

  • Kiefernzapfen
  • Erlen
  • Lärchenzapfen
  • Sterne aus Birkenrinde

Et voilà: Fertig ist der DIY-Kranz aus Birkenzweigen:

wp_20161120_13_26_30_pro

Weihnachtlich verzierter Kranz aus Birkenreisig.

selbst-gebundener-kranz-aus-birkenzweigen

Natürlich schöne Deko.

Schön und günstig: Der selbst gebastelte Kranz aus Birken-Zweigen

Ich betone ja immer gerne, dass schöne Deko nicht teuer sein muss. In diesem Fall haben tatsächlich nur die Sterne aus Birkenrinde Kosten verursacht. Aber ich denke 1,50 € für ein kleines Tütchen mit 9 Sternen aus dem 1-Euro-Discounter sind zu verschmerzen 🙂 Draht und Heißklebepistole hatte ich noch zu Hause. Wer regelmäßig schöne Dekoration selbst mache möchte, hat von dieser Anschaffung länger etwas.

Ich hoffe euch gefällt der Kranz und inspiriert euch zum Nachmachen. Ich habe noch so viele Deko-Ideen im Kopf. Bis zum nächsten Mal wünsche ich euch einen schönen Start in die Adventszeit.

 

Was dir auch gefallen könnte…

Keine Kommentare

  • Reply
    Green Bird
    11. Dezember 2016 at 18:40

    Hallo Lena!
    Wow, bin ganz erstaunt, wie einfach das geht. Danke fürs Zeigen! Muss ich auch mal ausprobieren 😉
    Würde das mit Bast statt Draht auch funktionieren?

    Liebe Grüße, Daniela

Kommentar hinterlassen